Apitherapie – Bienenprodukte. Seitdem wir mit dem Imkern begonnen haben, hat uns auch die Apitherapie in ihren Bann gezogen.

Hast du schon mal von Apitherapie gehört?

Damit ist die Anwendung von Bienenprodukten wie Honig, Propolis, Oxymel, Bienenwachs etc. gemeint, um seine Gesundheit zu stützen bzw. zu stärken. Auch bei bestehenden Erkrankungen können Bienenprodukte komplementär wirken.

Vor allem Propolis besitzt jede Menge Kernkompetenzen, die gerade in der kalten Jahreszeit sehr wertvoll für uns sein können. Antibakteriell, antimykotisch, antiviral, immunstimulierend, entzündungshemmend und antioxidativ um nur einige Stärken zu nennen.

Auch die Bienen selbst nutzen es im Bienenstock als Kittharz zum Verkleben von Ritzen und als Abwehrschild von Bakterien, Viren und Pilzen.

Bio Imkerei Bramreither - Mühlviertel - Rohrbach - Apitherapie - Die Anwendung von Bienenprodukten - Propolis Spray - Propolis Tropfen - Propolistinktur

Wie entsteht Propolis?

Die fleißigen Arbeitsbienen sammeln Harz von Wunden und Blattknospen verschiedener Bäume. Anschließend reichern sie das Harz im Bienenstock mit körpereigenen Sekret, Wachs und Pollen an – so entsteht eine festere Substanz. Der Imker gewinnt das Rohpropolis mit Hilfe eines Propolisgitters. Anschließend wird aus den festen Teilen ein Alkoholauszug gemacht.

Bio Imkerei Bramreither - Mühlviertel - Rohrbach - Helfenberg - Penning - Apitherapie - Die Anwendung von Bienenprodukten - Propolis Bienenwachstuch - Bienenwachstücher - Set

Propolis ist vielseitig einsetzbar. Wir haben es in folgenden Produkten mit dabei:

Propolis unser persönliches Wunderwuzi ;)