Der „Wonnemonat“ Mai und auch noch Anfang Juni ist Schwarmzeit bei den Bienen. Durch die zahlreichen Regentag haben sich die Insekten selbst neue Königinnen herangezogen. Wenn dann die Sonne wieder rauskommt, können sie sich so auf zwei (oder mehrere) Völker teilen. Dabei fliegt die alte Königin mit einem Teil der Bienen aus dem Stock und sucht sich eine neue Behausung.

Ein gewaltiges Naturschauspiel!

Das Beste ist, wenn man den Schwarm findet und wieder einfangen kann. Die Königin zieht mit ihrem Hofstaat in die neue Bienenbehausung (= Beute) ein und die Arbeiterinnen beginnen sofort mit ihrer Arbeit.