Bienen schlagen rund 200 mal pro Sekunde mit den Flügeln. Diese hohe Anzahl sorgt für das charakteristische Summen der Bienen. Eine Sammlerin erreicht voll beladen eine Geschwindigkeit von 30 km/h ansonsten bis zu 70 km/h.
So sammeln wir mit „Turbo – Geschwindigkeit“ Nektar für den schmackhaften Honig, Blütenpollen als Nahrung für die Brut und noch vieles mehr.
Außerdem nutzen wir unsere Flügelmuskeln zum Heizen im Bienenstock, wenn es mal wieder zu kalt wird.

Bleibt neugierig und schaut bald wieder vorbei – ich freue mich sehr.
Bis dann, eure Valentine – die fleißige Honigbiene!

Bio Imkerei Bramreither - Bienenprodukte aus der Region Mühlviertel - Penning - Helfenberg - Rohrbach - bleibt neugierig - Biene Valentine, die fleißige Honigbiene

Näher dran – Folge der Bio Imkerei Bramreither